Fachlagerist

Fachlageristen sind wahre Organisationstalente. Sie nehmen Waren an, sortieren und lagern sie. Kurz: sie sorgen für Ordnung im Lager. Als Teil der Logistikkette versorgen sie das Krankenhaus mit Waren, z.B. mit Büro- oder notwenidgen medizinischen Verbrauchsmaterialien. Dabei arbeiten sie mit verschiedenen Hilfsmitteln, wie etwa Gabelstaplern oder Sortieranlagen und mit anderen Abteilungen, z.B. dem Gütertransport eng zusammen.

Ausbildungsablauf

Die theoretischen Kenntnisse werden im Rahmen des Berufsschulunterrichts in Blockform oder durch innerbetriebliche Lerneinheiten vermittelt. Während der praktischen Ausbildung durchlaufen unsere Auszubildenden verschiedenste Abteilungen im Bereich der Logistik: vom Einkauf über das Lager hin zum Gütertransport. Sie übernehmen bereits früh konkrete Aufgaben und werden bestmöglich auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vorbereitet.

Voraussetzungen

  • Organisationskompetenz und Dienstleistungsorientierung
  • Genaues, selbständiges, sorgfältiges Arbeiten
  • Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Interesse für technische Zusammenhänge
  • Gute Auffassungsgabe und ein ausgeprägtes Sprachgefühl
  • Sehr gute PC Kenntnisse

Deine Vorbildung:

Guter mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss

Dein Ausbildungsbeginn:

1. September 2020

Deine Ausbildungsdauer:

2 Jahre

War das schon alles?

Von uns kannst du viel erwarten: Hier findest du unsere Arbeitgeberangebote für Auszubildende.

Akademie für Gesundheitsberufe

Eine eigene Akademie für deine Ausbildung - für die enge Verzahnung von Theorie und Praxis

Karte ausblenden