MENÜ

 

Ein Leben lang lernen

Grußwort zum neuen Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramm

Im »akademischen« Gespräch mit Bernd Sibler

Jedes Jahr im November veröffentlicht die Akademie für Gesundheitsberufe am Universitätsklinikum Augsburg ihren Bildungskalender - ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm. Diesmal haben wir uns dazu mit Bernd Sibler, dem Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, getroffen und ihm einige Fragen rund um Bildung, Fort- und Weiterbildung gestellt.

Externer Inhalt - YouTube Video

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Videos können personenbezogene Daten an den Drittanbieter übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Grusswort

„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ So lautet ein Zitat des griechischen Philosophen Heraklit, das die Herausforderung der heutigen Zeit auf den Punkt bringt. Die zunehmende Spezialisierung in der Medizin, die Digitalisierung, interdisziplinäre und multiprofessionelle Verflechtungen und nicht zuletzt die Akademisierung der Gesundheitsberufe machen das lebenslange Lernen bedeutsamer denn je.

Die Akademie für Gesundheitsberufe bietet für die vielfältigen Berufsgruppen des Universitätsklinikums Augsburg mit ihrem umfangreichen und innovativen Programm an Fort- und Weiterbildungen optimale Voraussetzungen, um den aktuellen Entwicklungen in Medizin, Pflege und Gesellschaft zu begegnen und diese aktiv mitzugestalten.

Auch in diesem Jahr spiegelt das Bildungsprogramm diese zukunftsweisende Vielseitigkeit wider und lässt spannende Beiträge erwarten. So wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine bereichernde Fort- und Weiterbildungszeit mit vielen interessanten und neuen Erkenntnissen!

Ihr Bernd Sibler  
Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

Karte ausblenden