Arztassistent/in (m/w/d) für die medizinische Administration

Das Universitätsklinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit einzigartigen Prozess: Zum 01. Januar 2019 ging das bis dahin kommunale Klinikum in die Trägerschaft des Freistaats Bayern über. Das Universitätsklinikum wird zukünftig spitzenmedizinische Versorgung mit wegweisender Forschung und Lehre verbinden. Die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte „Environmental Health Sciences“ und „Medical Information Sciences“ werden das Haus auch international profilieren.

 

 

Am UKA werden jährlich rund 250.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.699 Betten in insgesamt 22 Kliniken, drei Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten kümmern sich über 800 Ärzte sowie rund 2.000 Pflegekräfte. Darüber hinaus ist das Universitätsklinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region.

 

Für die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Plastische und Handchirurgie suchen wir ab dem 01.11.2019, eine/n


Arztassistent/in (m/w/d)
für medizinische Administration


Ihre Qualifikationen:

  •  eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw.
  •      Med. Fachangestellte/n oder Arzthelfer/in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  •  Vorkenntnisse im Bereich der Chirurgie, Intensivmedizin oder OP sind von Vorteil
  •  Erfahrung in der DRG-Dokumentation
  •  hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  •  ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  •  Teamfähigkeit in einem multiprofessionellen Team

Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungsbereiche:

  • Entlastung des ärztlichen Dienstes von:
  • organisatorischen und administrativen Tätigkeiten
  •  (KURV-Dokumentation, koordinierende Schnittstelle für ein patientenorientiertes Entlassmanagement)
  •  delegierbaren Tätigkeiten nach entsprechender Anweisung
  •  (z. B. Blutentnahmen, Legen von pheripheren Zugängen, Verbände, Assistenz bzw. Übernahme bei/von spezieller Pflege)
  •  Durchführung definierter Maßnahmen nach ärztlicher Anordnung
  • Unterstützung des ärztlichen Bereichs in der Dokumentation und Führung der Patientenakte
  • Vorbereitung und Besprechung von Visiten mit Visitenbegleitung und Kurvenvisite
  • Unterstützung des Arztes für eine optimale Patientensteuerung
  • Steuerung/Organisation von Diagnostik und Therapie
  • Vorbereitung von Entlassbriefen, Bescheinigungen, Rezepten uvm.
  • Unterstützung des Arztes in der Kommunikation mit Angehörigen und Patienten
  • Ansprechpartner für Versicherungen und weiterführende Organisationen
  • Bearbeitung von Datenbanken (z. B. DGU-Traumaregister)
  • Verweildauermanagement durch online-Aktualisierung des DRG-Workplace in Absprache mit dem Stationsarzt
  • Mitarbeit und Ansprechpartner für eine kontinuierliche Verbesserung der Prozess- und
  •  Servicequalität auf Station durch Projektarbeit o. ä.

Wir bieten Ihnen:

  • Kernarbeitszeiten an Werktagen (nur Montag bis Freitag)
  • keine Schichtarbeit
  • ein sehr gutes kollegiales Team
  • ein breites Arbeitsspektrum
  • eine strukturierte und individuelle Einarbeitung


Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Dorothea Schmid, Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Plastische und Handchirurgie, unter Tel. 0821/400-3299 zur Verfügung.

Zusatzinformationen:
Das Entgelt berechnet sich nach dem TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikationen und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Teilzeitbeschäftigungsmöglichkeit ist ggf. gegeben.

Bewerbungsunterlagen:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte spätestens bis zum 16.08.2019 bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an folgende Adresse senden:

Universitätsklinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
E-Mail:
bewerbung@uk-augsburg.de

Karte ausblenden