Fachärztin/Facharzt (m/w/d) oder Weiterbildungsassistenten (m/w/d) - Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Das Universitätsklinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit einzigartigen Prozess: Zum 01. Januar 2019 ging das bis dahin kommunale Klinikum in die Trägerschaft des Freistaats Bayern über. Das Universitätsklinikum wird zukünftig spitzenmedizinische Versorgung mit wegweisender Forschung und Lehre verbinden. Die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte „Environmental Health Sciences“ und „Medical Information Sciences“ werden das Haus auch international profilieren.

 

Am UKA werden jährlich rund 250.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.740 Betten in insgesamt 25 Kliniken, drei Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten kümmern sich über 800 Ärzte sowie rund 2.000 Pflegekräfte. Darüber hinaus ist das Universitätsklinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region.

 

Mit der Neugründung der Universitätsmedizin gehen wir, in Krankenversorgung, Forschung und Lehre neue innovative Wege, die sich bereits in den international attraktiven und interdisziplinären Forschungsschwerpunkten wie auch im ersten Modellstudiengang für die Medizinerausbildung in Bayern widerspiegeln.

Wir suchen für unsere Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit (Teilzeitmodelle möglich), eine/n


Fachärztin/Facharzt (m/w/d)
oder
Weiterbildungsassistenten (m/w/d)

Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin am Universitätsklinikum Augsburg erbringt ca. 28.000 Anästhesieleistungen pro Jahr und gehört damit zu den größten Kliniken in Deutschland. Alle modernen anästhesiologischen und intensivmedizinischen Verfahren für Patienten aller Altersgruppen sind im Routinebetrieb etabliert. Die operative Intensivstation mit 42 Betten steht unter anästhesiologischer Leitung, hier werden über 4.500 Patienten/Jahr behandelt. Die Klinik stellt Ärzte für den bodengebundenen und den luftgestützen Rettungs- und Intensivtransportdienst und betreibt interdisziplinär die akute und chronische Schmerztherapie mit Ambulanz und Tagesklinik.
Ein mitarbeiterorientiertes Weiterbildungskonzept ermöglicht die Erlangung der Facharztreife innerhalb der Mindestweiterbildungsdauer. Die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin und Schmerztherapie können erlangt werden. Die Beteiligung am Rettungsdienst wird unterstützt, Rotationen in die Notaufnahme sind möglich.

Sie haben noch Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle?
Für Rückfragen steht Ihnen der Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin,  Herr Prof. Dr. Axel R. Heller,  unter Tel. 0821 400-2370 oder per Email: anaesthesie@uk-augsburg.de zur Verfügung.

Zusatzinformationen:
Das Entgelt berechnet sich nach dem TV-Ärzte an Universitätskliniken einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen.

Bewerbungsunterlagen:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte spätestens bis zum 30.11.2019 bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an folgende Adresse senden:


Universitätsklinikum Augsburg
Bereich Personalmanagement
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
oder per E-Mail an:       
bewerbung@uk-augsburg.de

Karte ausblenden