MENÜ

 

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin in Augsburg | Stadt & Land

Einer der größten Weiterbildungsverbünde für Allgemeinmedizin in Bayern setzt sich aus folgenden Beteiligten zusammen:

  • Universitätsklinikum Augsburg » Mehr erfahren: Internet
  • Hessing-Kliniken » Mehr erfahren: Internet 
  • Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen » Mehr erfahren: Internet
  • niedergelassene Allgemeinärzte aus Stadt und Landkreis Augsburg

Diese starke Gemeinschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, die allgemeinmedizinische Weiterbildung von Ärzten und Ärztinnen attraktiver zu machen und somit einen Beitrag zur Verbesserung des ärztlichen Standards und zur langfristigen Sicherung der hausärztlichen Versorgung in der Stadt und dem Landkreis Augsburg zu leisten - und das bereits seit 2013.

Weiterbildungsabschnitte

Durch die vier Kooperationspartner, können Weiterzubildende in jedem Weiterbildungsabschnitt ihrer Weiterbildung zum Facharzt oder zur Fachärztin für Allgemeinmedizin aus einer großen Auswahl von Einsatzorten wählen. Für jede:n Weiterzubildende:n kann ein individueller Plan mit Einbezug seiner oder ihrer Wünsche zusammen gestellt werden. Bitte beachten Sie: die jeweils gültigen Unterlagen - so z.B. das aktuelle Rotationskonzept und auch einen beispielhaften individuellen Rotationsplan finden Sie auf der Internetseite der KoStA - der Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin der Bayerischen Landesärztekammer, unter » Rotationskonzept (Stand 2019).

Rotationskonzept & -plan

Das Rotationskonzept gliedert sich in fünf Abschnitte, die über fünf Jahre verteilt sind:

  1. Ambulante hausärztliche Versorgung im Gebiet Allgemeinmedizin (24 Monate)
  2. Stationäre Akutversorgung im Bereich Innere Medizin (12 Monate)
  3. Gebiete der unmittelbaren Patientenversorgung (18 Monate)
  4. Mindestens ein anderes Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung (6 Monate)
    » nicht ambulante hausärztliche Versorgung & nicht Innere Medizin
  5. Kursweiterbildung in Psychosomatischer Grundversorgung (80 Stunden)

Gebiete der unmittelbaren Patientenversorgung

Allgemeinmedizin

Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Innere Medizin

Neurochirurgie

Psychosomatische Medizin & Psychotherapie

Anästhesiologie

Hals-, Nasen- & Ohrenheilkunde

Kinder- & Jugendmedizin

Neurologie

Strahlentherapie

Augenheilkunde

Haut- & Geschlechtskrankheiten

Kinder- & Jugendpsychiatrie

Physikalische & Rehabilitative Medizin

Urologie

Chirurgische Gebiete (gemäß WBO)

Humangenetik

Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurgie

Psychiatrie & Psychotherapie

 

Leistungen

Vergütungsleistungen nach Tarif

Die Vergütung richtet sich während der stationären Weiterbildung nach dem entsprechend für das Krankenhaus geltenden Tarifvertrag. Im ambulanten Weiterbildungsabschnitt wird der Vertrag mit dem jeweiligen Praxisinhaber geschlossen.

Weiterführende Fortbildungen

Die Kooperationspartner stellen Ihnen neben der regulären Weiterbildung zum Allgemeinarzt zusätzliche Fortbildungsmöglichkeiten bereit.

Wiedereinstieg in die Weiterbildung

Mit unserem Angebot wollen wir insbesondere auch Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die nach einer Pause die Weiterbildung Allgemeinmedizin wieder aufnehmen wollen. Wir unterstützen Sie bei der Organisation von Teilzeitmöglichkeiten.

Klinische Weiterbildungsstätten

Weitere Informationen zu den beteiligten Fachbereichen der einzelnen Kliniken am Weiterbildungsverbund finden Sie hier:

Ärztliche Weiterbildungsstätten im Niedergelassenen Bereich

Die niedergelassenen Ärzte bringen sich engagiert in die Bemühungen um eine qualifizierte fachärztliche Weiterbildung in der Allgemeinmedizin ein. Dabei werden sie von der Bayerischen Landesärztekammer, dem Ärztlichen Bezirksverband Schwaben, dem Ärztlichen Kreisverband Augsburg und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern tatkräftig unterstützt.

Derzeit beteiligen sich am Weiterbildungsverbund über 30 Einzel-, Gemeinschaftspraxen oder Praxisgemeinschaften mit ca. 50 niedergelassenen Ärzten, die alle über eine Weiterbildungsbefugnis im Fach Allgemeinmedizin verfügen.

Die Liste mit den Angaben der einzelnen Ärzte und deren Kontaktdaten stellt die Koordinierungsstelle des Weiterbildungsverbundes gerne zur Verfügung.

Sprecher

  • Dr. med. Markus Beck
    Vorstandsmitglied der Bayerischen Landesärztekammer
    Vorsitzender des Ärztlichen Bezirksverbandes Schwaben
  • Dr. med. Jakob Berger
    Stellv. Landesvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes
    Bezirksvorsitzender des Bayerischen Hausärzteverbandes
  • Christoph Stephan Hauser
    Allgemeinmediziner & Ärztlicher Mentor im niedergelassenen Bereich

Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin

Auf der Internetseite der Koordinierungsstelle für Allgemeinmedizin (KoStA) der Bayerischen Landesärztekammer erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu: Begleitseminaren, Fördermöglichkeiten, Veranstaltungen, Verbundweiterbildung und Weiterbildungsordnung.

KoStA

Häufig gestellte Fragen

Kontakt

Weiterbildungsverbund Allgemeinmedizin Augsburg
Zentrale Koordinierungsstelle am Universitätsklinikum Augsburg

Dott. Mag. Herbert Quinz, MHBA
Leiter der Koordinierungsstelle

Telefon: 0821 400-4102
E-Mail: weiterbildungsverbund-koordination@uk-augsburg.de

Karte ausblenden