Studienangebote

Humanmedizin und Medizinische Informatik in Augsburg studieren

Neben den vielen Angeboten rund um eine Ausbildung oder ein Duales Studium am Universitätsklinikum Augsburg bietet die Universität Augsburg weitere Möglichkeiten einen Beruf im Bereich Gesundheit und Medizin zu erlernen.

Humanmedizin

Mit Gründung der Medizinischen Fakultät an der Universität Augsburg ist ein Studium der Humanmedizin ab dem Wintersemester 2019/2020 in Augsburg möglich. Als erster Modellstudiengang in Bayern werden angehende Ärztinnen und Ärzte bestmöglich auf ihren späteren Beruf vorbereitet.

Viele weitere Informationen rund um den Studiengang finden Sie auf den Seiten der Universität Augsburg: Medizinische Fakultät (externer Link) und Projekt Universitätsmedizin (externer Link).

Medizinische Informatik

An der Universität Augsburg kann man auch Medizinische Informatik studieren. In diesem interprofessionellen Studiengang der Fakultät für Angewandte Informatik und der Medizinischen Fakultät lernen angehende Informatiker gemeinsam mit den Studierenden der Medizin, um Einblicke in die Problemstellungen der Medizin, sowie in den klinischen Alltag zu gewinnen.

Viele weitere Informationen rund um den Studiengang finden Sie auf den Seiten der Universität Augsburg: Medizinische Informatik [Bachelor] (externer Link).

Sie sind bereits Studentin oder Student?

Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen, um am Universitätsklinikum Augsburg erste Erfahrungen zu sammeln.

Und auch nach dem Studium stehen Ihnen viele Türen in Augsburg offen:

Ihr Einstieg als Arzt

Facharztweiterbildung am Universitätsklinikum Augsburg

Aus aktuellem Anlass | Wichtige Information

Aktuell finden Sie auf unserer Sonderseite unsere Informationen für Patienten, Angehörige, Besucher und die interessierte Bevölkerung zu folgendem Thema:

Neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2),
dass die Lungenerkrankung COVID-19 auslöst

Bitte beachten Sie, dass sich die Situation sehr dynamisch entwickelt. Somit können sich auch Informationen schnell verändern und Maßnahmen müssen angepasst werden. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand. Klicken Sie auf »Mehr erfahren«, um auf die Sonderseite zu gelangen. Schließen Sie diese Meldung, um auf die von Ihnen ausgewähle Seite zu gelangen.

Mehr erfahren
Karte ausblenden